Die Planung von anlagentechnischen Brandschutzlösungen soll zukünftig mit einer digitalen Anwendung, dem sogenannten Rohrnetzkonfigurator, unterstützt werden.

05/2021

Webbasierte Planung zur Vorfertigung von Sprinklerrohrnetzen

Nachdem die Verträge unter Dach und Fach sind, steht dem Start der Entwicklung des sogenannten „Rohrnetzkonfigurators“ nichts mehr im Wege. In Kooperation mit der FH Bielefeld, mit Förderung des Landes NRW und im Rahmen des Spitzenclusters it’s OWL wird nun aktiv die Zielsetzung verfolgt, in Form einer intelligenten, digitalen Anwendung den Kunden/-innen der B+H SPRINKLER SERVICE GmbH ein Tool für die Vorfertigung ihrer Sprinkleranlagen zur Verfügung zu stellen. Durch die Vergabe von Attributen und dank einer permanenten Plausibilitätsprüfung können Fehler vermieden und somit zuverlässige Vorfertigungslisten in Verbindung mit zeichnerischen, positionsgetreuen Darstellungen auf Kundenseite selbsttätig erstellt werden. Im Ergebnis soll den Nutzern unmittelbar ein Angebot über die geplante Rohrvorfertigung zur Verfügung stehen.

Wir berichten weiter über Fortschritte und Meilensteine.

 

Die Datenbank im Hintergrund entwickelt sich, die Benutzeroberfläche nimmt immer mehr Gestalt an.

10/2021

Logiken und Funktionen entstehen

Das Basissystem für den neuen „Rohrnetzkonfigurator“ ist aufgebaut, der erste Testbetrieb rückt in greifbare Nähe. Momentan arbeitet das Projektteam daran, die Voraussetzungen für die Erfassung der Bauteile zu schaffen und entsprechende Constraints zu hinterlegen. Mithilfe der sogenannten Constraints („Einschränkungen“) werden die Bedingungen fixiert, die beim Einfügen, Löschen oder Ändern von Datensätzen innerhalb einer Datenbank erfüllt werden müssen. Eine wesentliche Grundlage für die spätere Plausibilitätsprüfung im Echtbetrieb des Rohrnetzkonfigurators (kurz „RNKG“). Weitere Schritte dieses Projektabschnitts umfassen die Integration von Benutzer-Login, einer Bauteileauswahl, tabellarischer Ansichten sowie diverser Buttons.

Wir dürfen weiterhin gespannt sein.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!
Sprechen Sie jetzt mit uns über Ihre neue Brandschutzlösung.

Das B+H-Firmenprinzip „Spezialisierung & Kooperation“ bringt zielorientierte, individuell zugeschnittene Brandschutz-Lösungen hervor – für Lagerhallen, Betriebsgebäude, Sägewerke, Montagehallen, Logistikzentren, öffentliche Gebäude u. v. m.